Startseite » Geräte » Die besten Schmortöpfe für langes Garen

Die besten Schmortöpfe für langes Garen

Kochen ist eine Wissenschaft und eine Kunst. Ein guter Koch oder eine gute Köchin muss viele Faktoren beachten, um das beste Gericht zu kreieren. Die Auswahl der richtigen Zutaten und die Balance von Geschmäckern sind entscheidend. Aber auch die Technik ist entscheidend. Die richtige Pfanne oder der richtige Schmortopf kann den Unterschied zwischen einem guten und einem großartigen Gericht ausmachen. Hier findet unsere Top 5 der besten Schmortöpfe.

Wofür sind Schmortöpfe am besten geeignet?

Ein Schmortopf ist ideal für Rezepte, die langsam und sanft gegart werden müssen. Die meisten Rezepte, die für einen Schmortopf geeignet sind, sind Eintöpfe, da sie in der Regel mehrere Stunden brauchen, um richtig zu garen. Aber auch andere Rezepte, wie Braten oder Gulasch, können in einem Schmortopf hervorragend gelingen.

Welches Material ist bei Schmortöpfen ideal?

Die meisten Schmortöpfe sind aus Edelstahl, Gusseisen oder Keramik. Jedes dieser Materialien hat seine Vor- und Nachteile, die Sie bei der Auswahl berücksichtigen sollten:

Gusseisen eignet sich besonders gut zum Braten, da es sehr hitzebeständig ist. Darüber hinaus gibt es kein anderes Material, das den Geschmack von Fleisch so gut abrundet wie Gusseisen. Allerdings ist es auch sehr schwer und kann daher unhandlich sein. Gusseiserne Töpfe müssen außerdem regelmäßig gereinigt und gepflegt werden, damit sie nicht rosten.

Keramiktöpfe sind in der Regel leichter als Gusseisentöpfe und daher einfacher zu handhaben. Sie eignen sich jedoch nicht so gut zum Braten, da sie nicht so hitzebeständig sind. Keramik ist außerdem relativ empfindlich und kann leicht brechen.

Edelstahl ist hitzebeständig wie Gusseisen, aber viel leichter und daher auch handlicher. Darüber hinaus ist Edelstahl relativ unempfindlich gegen Kratzer und Flecken. Allerdings ruft Edelstahl bei manchen Leuten allergische Reaktionen hervor.

Welche Beschichtung eignet sich für Schmortöpfe am besten?

Schmortöpfe mit einer teflonbeschichteten Innenseite sind ideal für das Kochen von Fleisch, da sie verhindern, dass das Fleisch an der Oberfläche anbrennt und leicht vom Topf gelöst werden kann. Allerdings sollten Sie Teflonbeschichtete Schmortöpfe nicht zu häufig benutzen, da die Beschichtung irgendwann abnutzen und kleine Risse bekommen kann, in denen sich Bakterien sammeln können. Ein weiterer Vorteil der Teflonbeschichtung ist, dass sie das Anhaften von Lebensmitteln verhindert. Dies ist besonders nützlich, wenn Sie häufig Rezepte kochen, die vor dem Servieren noch einmal umgerührt werden müssen, z.B. Eintöpfe oder Saucen.

Auch hier gilt jedoch: Teflonbeschichtete Schmortöpfe sollten nicht zu häufig benutzt werden, da die Beschichtung irgendwann abnutzen und Risse bekommen kann. Eine weitere Option für Schmortöpfe ist eine Emaillebeschichtung. Emaillebeschichtete Schmortöpfe sind langlebig und können sowohl auf dem Herd als auch im Ofen verwendet werden. Zudem ist die Emaillebeschichtung hitzebeständig und korrosionsbeständig. Allerdings kann es vorkommen, dass Lebensmittel an der Emaillebeschichtung haften bleiben, weshalb diese regelmäßig gereinigt werden sollte.

Die besten 4 Schmortöpfe

Silit Studio Schmortopf

Der Silit Studio Schmortopf ist aus hochwertigem Edelstahl gefertigt und eignet sich ideal für das Kochen von Eintöpfen, Gulasch und anderen schmackhaften Gerichten. Durch die spezielle Deckelkonstruktion bleiben die Aromen der Zutaten besonders gut erhalten und die Gerichte schmecken besonders intensiv. Der Schmortopf hat einen Durchmesser von 24 cm und ist mit einem praktischen Glasdeckel ausgestattet

NJÖRD & FREYA-Schmortopf

Dieser Gusseisen-Schmortopf mit Emaillebeschichtung ist ideal für schmackhafte Gerichte. Die Emaillebeschichtung sorgt für eine einfache Reinigung und die Gusseisenplatte gibt die Wärme gleichmäßig an das Essen ab. Der Schmortopf von NJÖRD & FREYA ist in verschiedenen Größen erhältlich und kann in der Spülmaschine gereinigt werden.

Fissler / Edelstahl-Bräter 8,8 Liter

Der große Fissler Edelstahl-Bräter (8,8 L – Ø 38 cm) ist der perfekte Schmortopf für Familien und Freunde. Er ist aus hochwertigem Edelstahl gefertigt und mit einem Glas-Deckel ausgestattet. Der Bräter ist backofen- und spülmaschinengeeignet und eignet sich daher ideal für die tägliche Zubereitung von Gerichten. Induktionsgeeignet.

ProCook Bratentopf aus Gusseisen

Der ProCook Gusseisen-Bräter ist ideal für das ganzjährige Kochen von Eintöpfen, Schmorgerichten und sogar Braten. Dieser runde, schwere Bräter aus Gusseisen hat einen Deckel mit einem praktischen Griff, der auch als Untersetzer dient. Er ist auch perfekt für das Backen von Kuchen und Pudding geeignet. Der emaillierte Gusseisen-Bräter ist in einem schönen Schattierungsrot gehalten und wird Sie begeistern.